Flüchtlingsarbeit

Jeden Mittwoch ist das „Sprechcafé“ von 16:00 bis 18:00 Uhr geöffnet, in dem Flüchtlinge Deutsch lernen können. Nach dem Deutschunterricht besteht die Möglichkeit des Gesprächs und der Kontaktpflege bei Kaffee, Tee und Keksen. Viele ehrenamtliche Helfer aus verschiedenen Bremer Kirchengemeinden engagieren sich hier, um den neuen Mitbürgern den Einstieg in unsere Gesellschaft zu erleichtern.